Die neuesten Beiträge

Wie man Kinderkrimis schreibt - Interview mit der Autorin Simone Klages

Die Kinderbuchautorin Simone Klages schreibt Kinderkrimis, die in Hamburg spielen. Sie heißen z.B. "Wir Kinder aus der Brunnenstraße" oder "Emil, Billy & Katjenka". Wir wollten von ihr wissen, ob auch Erlebnisse aus ihrem echten Leben in ihren Büchern vorkommen. Nach dem Interview hat sie uns auch noch etwas aus ihrem Buch "Ede und die Erdmannbande" vorgelesen: Ede und seine vier Geschwsiter machen eines Tages einem fremden Mann die Tür auf. Der Mann behauptet, ihr Opa zu sein, den sie noch nie gesehen haben. Aber irgendwas an ihm ist seltsam..

24.03.2015 I Von Mila und Jesse

Zu Besuch im Krimi-Theater Imperial

Wusstet Ihr, dass es auf St. Pauli ein Krimi-Theater gibt? Es heißt "Imperial Theater" und wir durften uns dort einmal umschauen. Der kaufmännische Leiter Florian Lienkamp hat uns erzählt, was so besonders an einem Krimi-Theater ist. Außerdem haben wir die Schauspieler Janis Zaurins und Eva Wagner interviewt, die gerade für den Krimi "Der Zinker" geprobt haben. Auf der Bühne passieren nämlich auch mal lustige Pannen... Aber hört selbst!

24.03.2015 I Von Matti, Nina, Vincent, Mila, Jesse, Lilly und Filip

"Im Grunde sind die Menschen nicht böse..." Interview mit der Polizistin Frau Pfeiffer

Im Hamburger Stadtteil St. Pauli wird am Wochenende viel gefeiert und Alkohol getrunken. Oft gibt es Diebstähle oder Schlägereien. Wie ist es, dort als Polizistin zu arbeiten? Warum gibt es so viele Schlägereien? Das haben wir die Polizistin Frau Pfeiffer gefragt. Sie hat uns auch verraten, was für Sie die schwierigste Situation bei der Arbeit war.

24.03.2015 I Von Nina, Vincent, Mila, Jesse, Matti, Lilly und Philipp

Der Diebstahl

Von Theo, Liz, Sophia, Luis, Melissa, Raiyk und Filippo

In den Märzferien haben wir einen Film über das Polizeimuseum und unseren Besuch bei der Polizeiwache Lerchenstraße gemacht. So klaut uns ein Dieb einen wichtigen Schlüssel. Kurz bevor wir das Polizeimuseum betreten, fällt uns der Diebstahl auf. Nun hoffen wir auf hilfreiche Tipps im Museum zur Tätersuche. Von Herrn Nusseck erfahren wir viel über die Geschichte der Polizei, aber für unseren Fall ist leider nichts dabei. Am nächsten Tag melden wir den Diebstahl bei Herrn Kammann, der uns als bürgernaher Polizist zu allen Fragen Rede und Antwort steht.

Seiten

Die neuesten Beiträge abonnieren